Aufgrund seiner extrem geringen Viskosität lässt sich Albaöl aus der Flasche sehr exakt dosieren, was neben erheblichen Handlingvorteilen auch eine sehr gezielte, sparsame Anwendung ohne Geschmacksverlust ermöglicht.

Bei Anwendung der Sprühmethode lässt sich jedoch noch eine viel weitreichendere Einsparung erzielen!

Dazu empfiehlt sich ein Ölzerstäuber, z.B. der Firma Küchenprofi. Mit ihm lassen sich Brat- und Backbleche, Grillplatten, Kipppfannen sowie Konvektomat-Gargut schnell besprühen. Damit lässt sich ein hauchdünner Fettfilm erzeugen, wobei je nach Eigenschaften des Gargutes bis zu 90 % Fetteinsparung möglich sind!

Da sich so auch der Fettgehalt der Speisen erheblich reduzieren lässt, empfiehlt sich die Sprühmethode gerade auch im Rahmen einer Diät, zur Zubereitung von Krankenkost - kurz: überall dort, wo Öl eingespart werden soll.

Durch den erheblichen Minderverbrauch an Fett ergeben sich aber auch Kostenvorteile ganz anderer Art, die bei der Kalkulation von Fettkosten so gut wie nie einbezogen werden: Die Wartungs- und Leerungsintervalle für Fettabscheider werden länger, die Entsorgungskosten sinken deutlich. Gleiches gilt für Wrasenabzüge und -filter.